Ihre Ansprechpartner

André Oehen
Head of Sales International - Headoffice CH
T: +41 41 9147 800
andre.oehen@bachmann.ch
Thierry Lainé
Vente FR
T: +33 678 38 24 87
thierry.laine@bachmann.ch
Stephan Eckhart
Verkauf DE
T: +49 173 320 56 68
stephan.eckhart@bachmann.ch

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Unsere Kontaktdaten

BACHMANN PLANTEC AG
An der Ron 4
CH-6280 Hochdorf
Tel +41 41 914 78 00

Innovation

Wir nehmen Ihre Ideen auf und bringen unsere ein. Die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden ist der entscheidende Faktor für eine erfolgreiche Verpackungsentwicklung. Nach dem Life-Cycle-Modell analysieren wir alle Prozesse, die die Verpackung durchläuft und definieren daraus das Anforderungsprofil. Unser 3D-Printer fertigt über Nacht (im FDM-Verfahren) ein erstes Handmuster. Mit modernster CAD/CAM-Unterstützung bauen wir die Prototyp-Formen. Die Vorserie dient der Validierung der Verpackung. Diese Daten fliessen direkt in die Fertigung des Serie-Werkzeuges ein.

Werkzeugbau

Durch die CAD/CAM-Integration übernimmt der Werkzeugkonstrukteur die Daten der Verpackungsentwicklung direkt für das mehrnutzige Serie-Werkzeug. Je nach Anforderungsprofil wird ein einfaches und kostengünstiges getrennt-stanzendes Werkzeugkonzept oder ein hochpräziser, integrierter Stanzschnitt eingesetzt. Der Werkzeugbau fertigt dabei die Tiefziehformen, die Stanzformen sowie die Stapelautomation inhouse.
Die Endabnahme stellt sicher, dass der Kunde eine Verpackung erhält, die tadellos präsentiert, sicher schützt und auch im Handling rundum stimmt.

Tiefziehen

Tiefziehen Kunststoff

Das Tiefziehen bzw. Thermoformen von Kunststoff-Folien ist das ideale Verfahren, um ressourcenschonend Dünnwand-Verpackungen herzustellen, die sich platzsparend entsorgen lassen.

Der zweistufige Verarbeitungsprozess, Folienextrusion und anschliessendes Formen, bietet gegenüber den Konkurrenzverfahren viele Vorteile. Moderate Werkzeugkosten sowie ein grosser Gestaltungsspielraum beim Folienaufbau sind neben den höheren Taktzahlen die wichtigsten Pluspunkte.

Die Outputleistung der modernen Thermoformlinien bedingt roboter-unterstützte Stapeltechnik.

Tiefziehen NETPAC/NETPOT

Das Netz aus PP wird in einem zweistufigen Verarbeitungsprozess geformt. Durch die Netzstruktur wird bis zu 50% Kunststoff eingespart. Das Verfahren ist ein wichtiger Schritt im Bereich der Nachhaltigkeit, denn die ressourcenschonende Verpackung kann zu 100% recycelt werden.

Extrusion

Die Flachfolien-Extrusionsanlagen sind für ein- bis mehrschichtige Hartfolien ausgelegt. Die speziell für Re-Ware konzipierte Schneckengeometrie der Extruder erlaubt es, einen hohen Recyclinganteil zu verarbeiten.

Das realisierte Recyclingkonzept schliesst den Kreislauf zwischen Thermoformlinie, Stanzgittermühle, Mahlgutsilo und Extruder und spart somit enorme Logistikkosten.

BACHMANN PLANTEC AG

An der Ron 4
CH-6280 Hochdorf
Tel +41 41 914 78 00